Ayurveda, Shiatsu, Akupunktur Behandlungen bei EnLiMa: Energie, Licht und Materie. Marion Falke, HeilpraktikerinMarion Falke
AbstandHeilpraktikerin für Ayurveda, Shiatsu, Akupunktur

Einzelbehandlung - Seminare

Abstand Marion Falke, Heilpraktikerin für Ayurveda, Shiatsu, Akupunktur - EnLiMa: Energie, Licht und Materie
Abstand Abstand
EnLiMa - Energie, Licht und Materie  

  Home
   
   
  Ayurveda
  Shiatsu
  Akupunktur
  Meridian Taping
  Yoga
   
   
  Heilpraktik
  Wellness/ Entspannung
  Seminare/Termine
   
   
  Team
  Referenzen / Eindrücke
  Kooperationen
Abstand

Abstand

Akupunktur

Abstand

Die Methoden der über 3000 Jahre alten traditionellen chinesischen Medizin beschäftigen sich mit Kräuterkunde, Akupunktur und Massage.

Akupunktur kann nur heilen, was gestört ist, nicht aber, was zerstört ist.
So findet man auch hier, genauso wie in der ayurvedischen Medizin, den Gedanken der Prävention wieder.
Krank sein wird immer kostenintensiver, also besser Vorbeugen bevor es zu spät ist!

Bei vielen Indikationen ist erfahrungsgemäß eine Besserung des Krankheitsbildes nach 10 bis 15 Behandlungen zwei mal pro Woche zu beobachten.
Dann wird meistens eine Pause von 2-3 Wochen eingelegt.
Je nach Therapieverlauf können dann weitere Behandlungsserien notwendig sein.

Zur Stabilisierung des Heilerfolges sind 3-4 Monate nach Abschluss der Behandlung ca. 4 Akupunktursitzungen zur "Erinnerung des Körpers" empfehlenswert.
Bei erneutem Auftreten des Krankheitsbildes nach Monaten oder Jahren, z.B. Kopfschmerzen sollte der Körper frühzeitig noch einmal mit Akupunktur daran erinnert werden, wie er sich ohne Schmerzen anfühlt.

Als eine der wenigen Heilpraktiker habe ich meine Akupunkturausbildung bei der Deutschen Gesellschaft für Akupunktur (Akupunktur A-Diplom in 2004, B-Diplom ist für 2007 geplant)durchgeführt.
Ein fundiertes Wissen über die 5 Elemente in der traditionellen chinesischen Medizin und der chinesischen Diagnostik garantieren Ihnen eine hohe Qualität in den Therapieverfahren.

Wichtige allgemeine Information für Akupunkturpatienten:
Die Behandlung muss in einem Raum stattfinden, in dem der Patient 20-30 min absolute Ruhe hat.
Sind die Kabinen nur durch einen Vorhang voneinander getrennt kann Akupunktur auf lange Sicht nicht so wirksam sein.
Der Akupunkteur selber sollte nach 10-15 min die Nadeln noch einmal kontrollieren und stimulieren.

Abstand

Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) geht von etwa 80 Krankheitsbildern aus, bei denen Akupunktur helfen kann.
Die häufigsten sind:

  • Rückenschmerzen
  • Gelenkschmerzen
  • Beschwerden der Halswirbelsäule
  • Schulter-Nacken-Verspannungen
  • Beschwerden nach Bandscheiben-Vorfall, OP
  • Migräne
  • Kopfschmerzen
  • Schwindelgefühl
  • Schlafstörungen
  • Ohrgeräusche
  • Bronchitis, Sinusitis
  • Asthma bronchiale
  • Rheumatische Beschwerden
  • Allergien
  • Hauterkrankungen
  • Verdauungsstörungen
  • Chronische Harnwegsinfekte
  • Menstruationsstörungen
  • Geburtsvorbereitung
  • Unterstützung bei ungewollter Kinderlosigkeit

Abstand

Die meisten privaten Krankenkassen übernehmen die Kosten der Akupunktur eines Heilpraktikers.

 

Abstand

 

 

Ayurveda, Shiatsu, Akupunktur Behandlungen bei EnLiMa: Energie, Licht und Materie. Marion Falke, Heilpraktikerin

Ayurveda, Shiatsu, Akupunktur Behandlungen bei EnLiMa: Energie, Licht und Materie. Marion Falke, Heilpraktikerin

Ayurveda, Shiatsu, Akupunktur Behandlungen bei EnLiMa: Energie, Licht und Materie. Marion Falke, Heilpraktikerin

Ayurveda, Shiatsu, Akupunktur Behandlungen bei EnLiMa: Energie, Licht und Materie. Marion Falke, Heilpraktikerin

Abstand
Abstand Abstand
zum Seitenanfang zum Seitenanfang  
Abstand
Marion Falke, EnLiMa  •  Solingen, Wuppertal  •  Tel.: 0173 / 306 39 39 oder 0212 / 233 26 96  •  E-Mail: info@enlima.de